Technische Informationen

Finden Sie hier die grundlegenden technischen Informationen, die Sie und Ihr Techniker für samedi benötigen!

< Zurück zur Übersicht "Benutzerhandbuch"


Installieren Sie sich Ihre samedi Desktop App für einen noch schnelleren Zugriff auf Ihr samedi-Konto:

Mit der samedi-App können Sie alle erweiterten Funktionen von samedi nutzen:  

  • GDT-, VDDS- und x.time-Schnittstellen 

  • Remote control Schnittstellen (zur weiteren Integration in Ihr Krankenhaus-Informationssystem)  

  • Zentraler Patientenindex (Datenbank)

  • Unterschiedliche Einsatzszenarien 

 

Erfüllt Ihr System alle notwendigen Voraussetzungen für samedi? Finden Sie es heraus:

 

Alle Informationen zum HL7 Gateway und die API-Übersicht finden Sie hier:

Zur Integration in Ihre IT-Infrastruktur bieten wir Ihnen verschiedene Tools an:

samedi Communication Gateway - samedi HL7gateway

 

Diese zusätzlichen Installationen stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung:

 

FAQs

Als Websoftware benötigen Sie für samedi lediglich einen PC oder Notebook mit einem Arbeitsspeicher von 500 MB RAM, einen Internetzugang und einen aktuellen Webbrowser. Sie müssen keine zusätzliche Soft- oder Hardware installieren, sondern können sofort mit samedi starten. Eine detaillierte Beschreibung der Voraussetzungen bzw. Anforderungen finden Sie unter: www.samedi.de/systemrequirements

 

Ja. Im ambulanten Bereich wird die Übertragung von Daten in und aus Ihrer Praxissoftware über GDT/BDT- oder VDDS-Schnittstellen sichergestellt. Zusätzlich verfügt samedi über eng definierte offene Schnittstellen im JSON-Format, über einen automatischen Abgleich von Patienten, Terminen, Ressourcen und Verfügbarkeiten stattfindet. Im stationären Bereich bietet samedi die Anpassung an die klinikspezifischen Schnittstellen (HL7, XML) an.

 

Nein, samedi bietet am Anfang die komplette Übernahme der bestehenden Patientendaten und Termindaten an, sofern Sie uns im maschinenlesbaren Format (bspw. *.csv) zur Verfügung gestellt wird. Falls die Daten noch aus der bestehenden Software exportiert werden müssen, bietet samedi einen Datencheck für den Export und Import an.

 

Über samedi wird die gesamte Terminplanung und –buchung intelligent und effizient abgewickelt. Andere Prozesse, wie etwa das Befundmanagement oder die Abrechnung werden weiterhin über Ihre bestehenden Software-Lösungen organisiert.

 

Nein. Durch die Verschlüsselungstechnik von samedi ist dies nicht erforderlich. Somit können Sie sich auch Zuhause mit Ihren persönlichen Zugangsdaten in Ihr samedi Konto einloggen, ohne eine VPN-Verbindung einrichten zu müssen.

 

Nein. Über die GDT-Schnittstelle lässt sich samedi an fast jedes Praxisverwaltungssystem anbinden. Nach kostenloser Einrichtung der Schnittstelle durch unser Serviceteam lassen sich die Stammdaten des Patienten per Knopfdruck aus Ihrem Praxisverwaltungssystem in samedi übertragen.

 

In Ihrem samedi-Konto können Sie in dem Einstellungsmenü die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Unser Support-Team steht Ihnen dabei gerne für Rückfragen und Hilfestellungen zur Verfügung.

 

Ja, Sie können samedi app.samedi.de über alle gängigen Browser und unabhängig vom verwendeten Endgerät jederzeit nutzen.

Wenn Sie auf samedi direkt vom Home-Bildschirm Ihres Smartphones zugreifen möchten - ähnlich zu einer App - können Sie eine entsprechende Verknüpfung erstellen.

Öffnen Sie hierzu einen Browser und gehen auf die mobil optimierte Seite app.samedi.de. Klicken Sie dann über das Browsermenü (1) auf die Option „Zum Home-Bildschirm“ (iOS) bzw. „Zum Startbildschirm zufügen“ (Android) (2). Es öffnet sich nun ein neues Einstellungsfenster. Über den Button „Hinzufügen“ (3) wird ein Icon auf Ihrem Startbildschirm erstellt (4). Durch Anklicken des Icons gelangen Sie anschließend jederzeit sofort zu Ihrem samedi Loginbereich.