2.1.2 Warteliste

Das Wecker-Symbol der Warteliste lässt sich sowohl in der linken unteren Ecke des Kalenders als auch im Listenmenü am rechten Rand des Kalenders finden. Mit einem Klick auf das Symbol kann die Warteliste direkt aus der Kalenderansicht geöffnet werden. Zum einen als Randansicht neben dem Kalender („kleine“ Warteliste), zum anderen als neues Fenster in einer großen Ansicht, welche die ausgewählte Warteliste ausführlich und die weiteren in reduzierter Ansicht an der Seite darstellt.

Die Wartezimmerliste ermöglicht das Erfassen der Warte- und Behandlungszeiten der Patienten. Die Liste kann direkt aus dem Kalender über den Termineintrag des Patienten aktiviert werden. Das Modul bietet somit auch eine einfache und schnelle Möglichkeit, um im Praxisalltag die allgemeinen Wartezeiten (seit Termin und seit Ankunft) sowie die effektive Behandlungszeit für den Patienten für bestimmte Zeiträume zu erfassen und auszuwerten. Patienten können von einer in eine andere Warteliste verschoben werden. Statusänderungen erfolgen einfach per Mausklick.

 

  1. Warteliste auswählen bzw. alle Wartelisten anzeigen

  2. Neuer Eintrag in die Warteliste (Patient ohne Termin)

  3. Filter-Kategorien

    • ID

    • Warteliste

    • Status

    • Name

    • Patientenkommentare (Alle Kommentare der Institution innerhalb der Patientenstammdaten)

    • Ankunft in der Praxis

    • Wartezeit (farblich markiert)

    • Wartezeit seit Ankunft

    • Behandlungsdauer

    • Geplante Behandlungsdauer

    • Termin

    • Termin-Name

    • Arzt

    • Raum

    • Notizen (Hinweise direkt zum Patienten oder zum Termin)

    • Terminkommentare (Alle Kommentare, die mithilfe der Kommentarsets oder des allgemeinen Kommentarfelds bei der Terminbuchung (intern oder online) abgefragt wurden.)

  4. Weitere Optionen

    • Zur Patientenakte springen

    • Termin bearbeiten

    • Zum Termin springen

    • Folgetermin vereinbaren

Patienten zur Warteliste hinzufügen

Der Status des Patienten kann direkt im Termin angepasst werden. Mit einem Klick auf das Wecker-Symbol wird der Patient in die Warteliste gesetzt. Ebenfalls kann der Patient über die Ansicht „Warteliste“ mit dem Button „Neuer Eintrag“ (2) oder dem Pluszeichen zur Warteliste hinzugefügt werden.       

 

 

 

 

 

Alle Termine einer Ressource auf eine Warteliste

Um alle Termine einer Ressource auf eine Warteliste zu setzen, muss zunächst die entsprechende Ressource im Kalender angeklickt werden. Es öffnet sich folgendes Fenster.

 

Nun reicht ein Klick auf das Symbol neben „Alle Patienten zur Warteliste hinzufügen“ und durch eine aktive Bestätigung wird diese Aktion ausgeführt.  Die Termine der ausgewählten Ressource werden entsprechend auf die für die Terminart hinterlegte Warteliste bzw. auf die Standard-Warteliste der Institution gesetzt.

Es ändert sich automatisch der Status der entsprechenden Termine.

Folgende Spezialfälle sind zu beachten:

  • Auch am aktuellen Tag werden vergangene Termine auf Warteliste gesetzt

  • Nur Termine mit Patientenbezug

  • Kurse nicht auf Warteliste

  • Der Wartestatus eines Termins wird nicht überschrieben, d.h. Termine, die bereits einen Wartestatus haben, werden nicht auf die Warteliste gesetzt, bleiben in der Warteliste bestehen und behalten ihren aktuellen Wartestatus.

  • Termine, die bereits auf die Warteliste gesetzt und dann wieder entfernt wurden, werden nicht mehr automatisch auf die Warteliste gesetzt.

  • Termine werden jeweils auf die in der Terminart definierten Wartelisten gesetzt.

Neue Warteliste erstellen

Eine neue Warteliste kann in den Einstellungen im Reiter „Kalender“ unter „Warteliste“ erstellt werden. Dafür reicht ein Klick auf „Neu“. Es öffnet sich ein Fenster, in welchem der Name der Warteliste und die Warnzeiten festgelegt werden können. Ebenfalls kann die Warteliste hier als Standard-Warteliste eingestellt werden.

Ausblenden des Listenmenüs

Mit einem Doppelklick zwischen der Hauptansicht und dem Listenmenü können Sie den rechten Bereich komplett ausblenden. Beachten Sie dabei, dass sich ihr Mauszeiger zu den Doppelpfeilen verändert.

Wollen Sie das Listenmenü wieder einblenden? Können Sie dies mit einem Klick auf das Pfeilsymbol initiieren und blenden diese wieder ein.

                                                                    

Ausblenden

    

 Einblenden:

Ansicht mehrerer Wartelisten

Neben der aktuell ausgewählten Warteliste, die Ihnen bekannt ist, finden Sie auf der rechten Seite alle weiteren Wartelisten als Auflistung.

In der minimierten Ansicht finden Sie pro Warteliste Informationen über die Anzahl der Patienten und die durchschnittliche Wartezeit seit Erscheinen des Patienten. Zusätzlich werden Ihnen immer die ersten drei Patienten auf der jeweiligen Liste inklusive Wartestatus und Terminuhrzeit angezeigt.

Zudem werden Ihnen per Mouse-Over Funktionen die einzelnen Icons erklärt.

 Wechseln der Warteliste

Mit nur einem Klick auf das Pfeil-Symbol oder auf den Namen der jeweiligen Warteliste lässt sich diese maximieren und wechselt in die Hauptansicht.

Verschieben der Patienten in andere Warteliste per Drag&Drop

Sie können einen Patienten per „Drag&Drop“- Funktion auf eine andere Warteliste verschieben. Dazu wählen Sie den gewünschten Patienten in der Hauptwartelistenansicht über den Patienten-Namen aus und ziehen den Eintrag rechts in die gewünschte Warteliste.

Bitte beachten Sie, dass das Verschieben von Patienten nur aus der Hauptansicht möglich ist.